Jul 17

Das geheime Leben des Pilzes Heinz G. (12)

Tag: Pilzcontent,WorteBlasebalg @ 08:58

Während er auf den Fuchs wartete, überlegte Heinz, was seinen neue Situation für ihn zu bedeuten hatte.

Er musste nicht mehr wachsen. Selbst wenn er gewollt hätte, es ging nicht mehr. Else hatte ihm seine Entlassungspapiere ausgehändigt, sie würde also ab sofort auch nicht mehr vorbeikommen. Wozu auch. Er wuchs ja nicht mehr, und wo kein Wachstum, da keine Vermessung.

Er musste auch keine Sporen mehr ausbilden. Er würde für keine neue Generation Pilze mehr sorgen, das stand fest. Der Gedanke hatte ihm noch nie besonders gefallen, aber wenn er ganz ehrlich mit sich war… eine gewisse Leere konnte er nicht leugnen. Wozu lebte er denn jetzt? Ein paar Tage hatte er sicher noch, ehe er elendig zugrunde ging, abgeschnitten von seiner Nahrungsquelle. Was sollte er mit diesen paar Tagen anfangen?

Gründlich untersuchte er den Riss an seinem Fuß. Der Schmerz war noch da, aber es war nur noch ein dumpfes Pochen, das er kaum noch wahrnahm. Viel hatte nicht gefehlt, dann wäre er komplett abgerissen. Wer weiß, wenn das passiert wäre, womöglich wäre er den Abhang ins Tal hinunter gekullert. Vielleicht wäre er in den Bach dort unten gefallen, dabei konnte er gar nicht schwimmen. Vermutlich. Ausprobiert hatte er es ja noch nicht. Vielleicht schwammen Pilze ja auch, und er wusste gar nichts davon?

Wie er so darüber nachgrübelte, was alles hätte passieren können, wenn er komplett abgerissen wäre, keimte ein leiser Gedanke in ihm auf. Vielleicht, sagte er sich, war das genau die Chance, auf die er immer gewartet hatte?

Ohne die Verbindung zum Myzel war er frei. Ungebunden, im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn er es irgendwie schaffte, sich vom Fleck zu bewegen, dann konnte er vielleicht noch etwas von der Welt sehen, bevor er endgültig starb. Abenteuer erleben. So wie er es immer gewollt hatte.

Heinz spürte eine Leichtigkeit in seinem kleinen pilzigen Herzen, die er noch nie gekannt hatte. Er war frei!

Zum dreizehnten Kapitel springen

Ein Kommentar zu “Das geheime Leben des Pilzes Heinz G. (12)”

  1. Suse says:

    Heinz on tour…? Oh, wie ich mich nach der Fortsetzung “sehne”… *lechz*