Aug 01

Zwischenbericht

Tag: MetaBlasebalg @ 08:09

Die Verlosung findet noch statt, keine Sorge, die hab ich nicht vergessen. Und die Geschichte geht auch noch weiter. Wobei ich gerade mit mir selbst darum ringe, ob ich die lange, krimimäßige Variante oder die kürzere, unikrimihafte Variante schreiben soll. Für beide habe ich einen Plot im Auge. Was meinen Sie, so aus dem Bauch raus?

Momentan stecke ich mit dem Kopf bis zum Hals drin in Arbeit. In zwei, drei Tage sollte sich das aber wieder vehement ändern, dann sind einige Dinge rum. Dann geht’s hier wieder weiter mit Verlosung und Geschichte.

Ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihre Geduld. Echt.

6 Kommentare zu “Zwischenbericht”

  1. Garnprinzessin says:

    Hm. Wenn ich wählen dürfte, würde ich beide Varianten wählen… Vielleicht nicht gleichzeitig, aber vielleicht nacheinander? Oder doch gleichzeitig, in Variante A und B (und dann warte ich auch gerne ein paar Tage länger auf die nächste Folge)…

    Alles Liebe von der

    Garnprinzessin

  2. Gila says:

    also ich bin für die längere Krimi-Variante. Erstens liebe ich Krimis und zweitens ist mir der Heinz schon so richtig ans Herz gewachsen. Ich würde gerne mehr über ihn lesen
    viele liebe Grüße
    Gila

  3. Ruthy says:

    Krimi. Eindeutig!!!

    Liebe Grüße, Ruth

  4. Suse says:

    Oh, bitte, bitte die lange Version…. büttäh! Ich mag Heinz so lange wie möglich genießen….,-))

    Liebe Grüße
    Suse (*flüsteran* – bald im Urlaub… *flüsteraus*)

  5. illy says:

    Moin,

    lang bitte. Sonst wäre der Spass viel zu schnell vorbei. Und es ist doch soo spannend.

    Liebe Grüsse
    illy

  6. Musematschka says:

    Krimi!!!

    Aber ganz ehrlich halte ich es da wie die Garnprinzessin und würd gern auch beide Enden hören ;-)