Feb 28

Auauauauaua. Der Fallschirm geht auf.

Tag: MammonBlasebalg @ 09:36

Worst case Szenario im Blasebalgschen Depot: Alles schmiert gleichzeitig auf breiter Front ab. Dafür gibt’s nen Fallschirm im System: Alle Positionen sind mit Stoppkursen abgesichert. Darum ist auch gestern einiges rausgeflogen, und der Rest heute. Naja, nicht der ganze Rest, ein paar einsame Positionen sind noch drin. Es gibt sogar welche, die machen weiterhin Plus. Aber der Rest ist jetzt raus. Auch die Lufthansa.

Das reißt natürlich das Gesamtergebnis ganz gehörig nach unten. Aber eben nur bis zu einem bestimmten Punkt, maximal bis zu dem Punkt, an dem alle Positionen verkauft sind. Wenn alle Aktien weg sind, kann der Wert auch nicht mehr weiter sinken, weil ich eh nur noch auf Bargeld sitze. Das ist der Fallschirm, der gerade vorbildlich aufgeht, einige Gewinne sichert und einige Verluste begrenzt. Haut zwar die Gesamtperformance ordentlich runter, aber besser als jede festverzinsliche Anlage sind wir damit immer noch.

Jetzt bleibe ich erst mal auf einem Berg Bargeld sitzen, bis sich die Situation beruhigt hat, und gucke mir an, wie die Kurse weiter purzeln. Ich bin ja draußen.